Berichte

«Ich will überall Spass haben»

Was war Ihr Highlight der Vorrunde? Piu: Der 4:2-Sieg gegen den FC Lachen/Altendorf auswärts. Das war an Spannung kaum zu überbieten und einfach ein geiles und brutales Spiel. Ein Hin…
weiterlesen

Brocken mit bekannten Gesichtern

Dietikon vs. Muri
Wie gefährlich der FC Dietikon sein kann, haben die Zürcher beim Auswärtsspiel gegen Rotkreuz gezeigt. Der Leader, der sonst jedes seiner Spiele gewinnen konnte, musste gegen Dietikon Punkte lassen. Die…
weiterlesen

Fussballprominenz zu Besuch im Freiamt

Am vergangenen Dienstagmittag fand nach längerer coronabedingter Zwangspause endlich mal wieder eine der sehr beliebten Veranstaltungen des Gönnervereins FC Muri Club 50 statt. Rund dreissig Mitglieder wollten hören, was Pascal…
weiterlesen

«Sie haben Blut geleckt»

Muri vs. Wangen bei Olten
10 Spiele. Kein Sieg. Kein Punkt. Nur sieben Tore erzielt und 30 Gegentreffer kassiert. Die Bilanz vom Aufsteiger Wangen bei Olten sah bis zum letzten Wochenende rabenschwarz aus. Doch dann…
weiterlesen

Muri hat Angst vor dem Samba

Muri – Rotkreuz 0:1 (0:1)
Er ist und bleibt kein Laufwunder. Aber er ist und bleibt auch einer der besten Techniker im Schweizer Amateurfussball. Vitor Augusto Gregorio Capellini – kurz Guto – kennt man im…
weiterlesen

Nicht nur die Frisur sitzt

Die Frisur bei Captain Michael Hohl sitzt immer perfekt. Und in dieser Saison stimmt auch die Richtung des FC Muri. «Es läuft in dieser Spielzeit um einiges besser als letzte…
weiterlesen

Muri mit abgeklärter Leistung

Sursee - Muri 0-3 (0-3)
Im Stadion Schlottermilch in Sursee war es zuerst die Heimmannschaft, die sichtlich besser ins Spiel fand. Muri war immer einen Schritt zu spät, leistete sich zu viele Fehlzuspiele und liess…
weiterlesen

Ferreira, der Erlöser

Muri - Brunnen 3-1 (2-1)
Der Name Miguel stammt aus dem Spanischen und dem Portugiesischen und bedeutet so viel wie «Wer ist wie Gott?». Für die Murianer war Miguel Ferreira in der 81. Minute des…
weiterlesen

Der dreifache Zoller

Muri - Adliswil 6-1 (3-0)
«Es war wieder Zeit für Tore. Ich habe jetzt seit drei Spielen nicht mehr getroffen», scherzt Diego Zoller nach dem 6:1-Sieg der Murianer. Die gute Laune des 26-Jährigen ist kaum…
weiterlesen

Endlich wieder Fussball

Nur drei Spieler aus dem FC-Muri-Kader hatten in dieser Saison mehr Einsatzminuten als Jan Burkard. Goalie Yanick Hofer, Eigengewächs Eduard Nikolla und Teamcaptain Michael Hohl. Trainer Piu setzt fest auf…
weiterlesen

Hitziges Spiel am Zürichsee

Lachen/Altendorf vs. FC Muri 2-4 (0-1)
Der FC Lachen/Altendorf liebäugelte letzte Saison noch mit einem Aufstieg in die 1. Liga classic. In dieser Spielzeit läuft es den Schwyzern überhaupt nicht nach Wunsch. Mit nur drei Punkten…
weiterlesen

Grosse Rechnung offen

FC Lachen/Altendorf vs. FC Muri
«Ich weiss nicht, was bei ihnen los ist. Eigentlich ist es dasselbe Team wie in der letzten Saison», sagt Muri-Trainer Piu über den FC Lachen/ Altendorf. In der Tat. Die…
weiterlesen

«Fehltritt korrigieren»

Eine richtige Wundertüte kommt auf die Brühl. Der FC Klingnau hat in dieser Saison bislang eine wahre Achterbahnfahrt hingelegt. Zum Start gab es ein 2:2 gegen Sursee. Danach folgten zwei…
weiterlesen

Im Schatten des Riesenrades

Mutschellen - Muri 1-0 (0-0)
Wenn er die Kugel hat, dann läuten in jeder Abwehr die Alarmglocken. Roger Pfyl, 22 Jahre jung, letzte Saison noch auf dem Weg zum Profi beim FC St. Gallen, ist…
weiterlesen

Freunde fürs Leben

Ein ausgeglichener Italiener, ein emotionaler Brasilianer. Beide haben in Wohlen ihre neue Heimat gefunden – und sich selbst. Piu und Sergio Colacino sind seit Jahren gute Freunde. «Er ist immer…
weiterlesen

Covid Schutzkonzept

Schutzkonzept für den Trainings und Wettkampfbetrieb im Breitenfussball ab 13. September 2021 und das Schutzkonzept für die Halle.
weiterlesen

Alles im Griff und doch kein Sieg

Muri - Grenchen 1-1 (1-0)
Der FC Muri hatte gegen die Gäste aus Grenchen alles im Griff und ging bereits nach 12 Minuten durch Diego Zoller in Führung. Danach erarbeiteten sie sich zwar nicht hochkarätige…
weiterlesen

Generalproben fürs Derby

Der FC Mutschellen kann sich quasi mit einem Derby auf das Derby einstellen. Der nächste Gegner der Truppe von Sergio Colacino ist dem Mutschellen geografisch näher als der Freiämter Rivale…
weiterlesen

Muris Geheimwaffe

Endlich ist er da und kann spielen. Diego Zoller hat die erste Partie gegen den FC Unterstrass aus familiären Gründen verpasst. Gegen Zofingen war er kurz vor dem Spiel wieder…
weiterlesen

Die Krieger in Rosa

FC Muri – SC Zofingen 1:0 (1:0)
Die neuen rosa Trikots des FC Muri sind gewöhnungsbedürftig. Insbesondere, weil das Auftreten der Klosterdörfler so gar nicht zur Farbe passt, die sie tragen. Eigenschaften, die dieser Farbe zugeschrieben werden:…
weiterlesen

Der hart umkämpfte Punkt

FC Muri 0:0 (0:0) FC Fislisbach
Um 13.00 Uhr gibt der Schiedsrichter die Partie frei. Beide Mannschaften probieren sofort das Spielgeschehen zu übernehmen. Doch es ergeben sich in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten gute Chancen.…
weiterlesen

Hohl schiesst Muri ins Glück

FC Muri - FC Unterstrass 4-1 (1-1)
Der Start in die Saison ist geglückt: Der FC Muri feiert einen souveränen 4:1-Erfolg gegen Unterstrass. Mann des Spiels war Captain Michael Hohl mit zwei Treffern. Als Michael Hohl in…
weiterlesen

Trotz Niederlage ein gute Leistung

FC Mutschellen 3:1 (2:0) FC Muri
Wir starten mit 12 Spielerinnen, 4 von 12 Spielerinnen sind vom letzten Spiel angeschlagen. Dennoch hat der FC Muri von Anfang an alles gegeben. In der ersten Halbzeit stehen wir…
weiterlesen

Erfolgreicher Start in die Saison

FC Muri 3:0 (2:0) FC Beinwil am See
Um 20:15 eröffnet der Schiedsrichter das Spiel und man sieht von Anfang an, dass beide Mannschaften sich den Sieg holen wollen. Es ist ein herantasten von beiden Mannschaften. Nach einem…
weiterlesen

Dieser Sieg lässt aufhorchen

Baden - Muri 1-2 (0-0)
Basil Gmür und Diego Zoller schiessen die Murianer zum 2:1-Sieg im Testspiel gegen den FC Baden aus der 1. Liga classic. «Tipptopp», findet Trainer Piu. Nun folgt heute Freitag die…
weiterlesen

Nichts machen geht nicht mehr

Gesucht hat Marco Ruf das nicht. Er habe sich vorher nicht gross engagiert, erst recht nicht im humanitären Bereich, sagt er. «Es war ganz einfach der Algorithmus.» Eine Werbung, die…
weiterlesen

Im Siegesrausch am Stausee-Cup

Ein toller Saisonauftakt ist einem gemischten D – Team (FF15 Mädels, Da, Db,) am Stausee-Cup in Neuenhof gelungen. Nach 4 knappen Siegen in den Gruppenspielen lief die Truppe der Tahiri…
weiterlesen

Olympia-Debüt

Bevor die Olympischen Spiele losgingen, sagte die beim FC Muri lizenzierte Schiedsrichterassistentin Susanne Küng, dass sie keine Einsatzgarantie hat. Mittlerweile kann sie ihrem Lebenslauf hinzufügen, dass sie bei einem Olympia-Fussballturnier…
weiterlesen

«Das macht mich wahnsinnig»

2018 wurde der Kredit für einen Kunstrasenplatz im Gebiet Bachmatten und für ein Garderobengebäude bewilligt. Damals rechnete noch niemand mit solch einer langwierigen Geschichte. Als im letzten Jahr an der…
weiterlesen

Das perfekte Drehbuch

Schlagermusik dröhnt aus der Umkleidekabine. Ein Jubel hier. Ein Aufschrei da. Gesänge mittendrin. Muri sichert sich den Ligaerhalt: 4:2 gegen die punktgleichen Blue Stars. Was für ein Spiel für Sandro…
weiterlesen

Der Sonnyboy tritt ab

Trainingslager in Marbella. Der FC Muri sitzt in einer Karaoke-Bar. Die Stimmung ist flach. Sandro Streuli zeigt sich als Party-Animator, wünscht sich den «Backstreet-Boys»- Klassiker «I Want It That Way»…
weiterlesen

Muri-Motor stottert, aber läuft

Der Kontrast könnte nicht grösser sein auf der Sportanlage Au in Opfikon-Glattbrugg, wo die Partie zwischen dem NK Pajde und dem FC Muri stattgefunden hat. Neben dem Platz lächeln einen…
weiterlesen

Freiämter Abwehrbollwerk

17 Spiele, elf Gegentore. Bestwert in der Nationalliga B. Die Frauen des FC Aarau können nicht zuletzt dank einer starken Defensive die Rückkehr in die NLA feiern. Dass die Abwehr…
weiterlesen
,

Pilgrim trifft gegen Stierli

Es läuft die 55. Minute. Die Murianerin Alayah Pilgrim wird steil in die Tiefe geschickt. Die Stürmerin des FC Basel übersprintet dabei die FC-Zürich-Verteidigerin Julia Stierli, ebenfalls aus Muri. Pilgrim…
weiterlesen

Stierli gegen alte Bekannte

Am Ende steht es 2:0 für die Frauen des FC Zürich. Die Murianerin Julia Stierli zieht mit ihrem Team nach dem Derbysieg gegen GC in den Cupfinal ein. «Gut, dass…
weiterlesen

Olympia-Traum wird wahr

Am 21. Juli wird das olympische Fussballturnier der Frauen mit dem Spiel Grossbritannien gegen Chile eröffnet. Einen Tag später beginnt das Männerturnier mit dem Duell zwischen Ägypten und Spanien. Vielleicht…
weiterlesen

Himmel und Hölle

FC Muri Ea - FC Windisch Ea: 4:4
Zum 3. Rückrundenspiel empfingen wir die Jungs aus Windisch, einen sympathischen Gegner mit einem fairen Trainer (Raimondo Ponte junior). Wir legten stark los, gingen 2:0 in Führung durch Janns Weitschuss…
weiterlesen

Dem Traum ein Stück näher

Die Spannung in der Stockhorn-Arena in Thun ist beinahe unerträglich. Die Tschechin Katerina Svitková läuft zum 5. Penalty für ihr Team an. Trifft sie, geht das Elfmeterschiessen weiter. Verschiesst sie,…
weiterlesen

Freiämterinnen leiten Barrage-Spiel

Heute Freitag, 16 Uhr, spielt die Murianerin Julia Stierli mit der Frauennationalmannschaft auswärts gegen Tschechien (siehe Artikel oben). Es wird nicht das einzige Spiel in der EM-Qualifikations-Barrage mit Freiämter Beteiligung…
weiterlesen

Wenig Haare, viel Talent

Am Ende ist Goalie Oliver Stöckli der gefeierte Held. Wir schreiben den 13. Februar 2005. Der FC Aarau ist zu Gast im Espenmoos in St. Gallen. 7000 Zuschauer sind beim…
weiterlesen

Zurück in die Nati

Zurück in die Nati, nie weg aus Muri Fussball, Women’s Super League: Julia Stierli vom FC Zürich hat ihren Platz in der Nationalmannschaft verloren Mehrfache Schweizer Meisterin, Champions-League-Teilnehmerin und Nationalspielerin:…
weiterlesen

Vom FC Muri entdeckt

Feiner Typ mit grossen Pranken Serie «Unsere Regionalfussballhelden»: Pavel Karpf schaffte es über Sarmenstorf und Muri auf die grosse Fussballbühne Beim FC Muri wurde er zum jüngsten 1.-Liga-Goalie aller Zeiten.…
weiterlesen

«Es tut weh, Muri zu verlassen»

Erneut verlässt ein Sportchef den FC Muri. Nach dem Abgang von Marcel Käppeli 2017 nach sieben Jahren als Sportchef entwickelte sich dieser Posten bei den Klosterdörlern zum Schleudersitz. Auf Käppeli…
weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen

Comeback in Etappen FC Muri: Trainer, Präsident, Leiter Sport und der Teamcaptain ziehen Bilanz über die Vorrunde in der 2. Liga interregional Der FC Muri wollte dieses Jahr unter den…
weiterlesen

Er war ein Ausnahmetalent

Ottmar Hitzfeld wollte ihn unbedingt. Doch Enrico Bizzotto erteilt der Trainerlegende eine Abfuhr. Diese Entscheidung hatte Einfluss auf seine Karriere, sein ganzes Leben. Der Murianer Enrico Bizzotto ist heute 55…
weiterlesen

We are the champions !

FC Muri Eb
Unbezwingbar, unaufhaltbar und makellos: So präsentiert sich die Vorrunde des Eb. Ein paar eindrückliche Zahlen gefällig ? 9 Spiele, 9 Siege,  27 Punkte, 104 : 21 Tore.  Niederlagen ? Kennt…
weiterlesen

Willkommen im Abstiegskampf

FC Einsiedeln - FC Muri 3-1 (2-1)
Die Meinungen zum Auftritt in Einsiedeln decken sich. «Es war ein Abend zum Vergessen», sagt Trainer Piu. «Defensiv waren wir am Schwimmen, offensiv hatten wir kaum Ideen. Eine ganz schlechte…
weiterlesen

Eine bittere Pleite

FC Muri – FC Freienbach 1:2 (1:1)
Eduard Nikolla konnte wieder mittun. Und er bereicherte das Murianer Offensivspiel von Beginn an mit seinen Tempodribblings und seiner Wendigkeit und trug so zum guten Start der Klosterdörfler bei. Nach…
weiterlesen

Durststrecke mit hohem Sieg beendet

SV Würenlos Ed - FC Muri Ea 4:12
Nach 3 Siegen zum Saisonstart durchlebte das Ea eine kleine Baisse mit mässigen Leistungen, 2 Niederlagen und einem Turnier, das nicht nach unseren Wünschen lief. Darum wollten die Jungs von…
weiterlesen

Wenn Freunde zu Rivalen werden

Übermorgen Sonntag, wenn um 14.30 Uhr auf der Brühl das Spiel zwischen dem FC Freienbach und dem FC Muri angepfiffen wird, kommt es zu einem Novum. Dass Miguel Ferreira und…
weiterlesen

Sollte nicht sein

FC Erlinsbach 3:2 (1:1) FC Muri
Nach einigen sieglosen Spielen konnte der FC Muri Frauen im Heimspiel gegen den FC Aarau einen 1:0 Sieg feiern. Die Mannschaft wollte nach diesem Erfolg einen weiteren Dreier in Erlinsbach…
weiterlesen

Leader und treue Seele

Wenn der FC Muri morgen Samstag, 18 Uhr, im Rappenmöösli in Einsiedeln zum Derby der Klosterdörfer aufläuft, will Captain Michael Hohl sein Team zum Sieg führen. «Wenn wir unser Ziel…
weiterlesen

Muri vergeht das Lachen

FC Muri – FC Lachen/Altendorf 2:2 (2:0)
Der FC Muri hat Tabellenführer Lachen/Altendorf über grosse Strecken der Partie im Griff und vergibt den Sieg innerhalb einer Minute. Ein Spiel, symptomatisch für den Saisonverlauf der Klosterdörfler. In der…
weiterlesen

Muri 3 gewinnt Schicksalsspiel und darf weiter kämpfen

FC Muri 3 - FC Mutschellen 5:1 (2:1) / FC Klingnau - FC Muri 3 2:1 (1:1)
Freitag, 22 Uhr. Es herrscht Erleichterung auf dem Brühl. Soeben hat der Schiedsrichter die Partie zwischen Muri und Mutschellen abgepfiffen. Endresultat: 5:1 für die Murianer. Der Start in dieses Spiel…
weiterlesen

Zwei Standards ärgern Muri

SC Zofingen – FC Muri 2:0 (1:0)
Nach langen 93 Minuten winterlich kalten Regens pfeift der Schiedsrichter ab. Muri-Trainer Piu läuft Richtung Katakomben. «Dieser Match ist schnell erklärt», ruft er von Weitem. Wie recht er hat. Zofingen…
weiterlesen

Mehr als ein Goalie

«Zu viele.» Die Antwort von Muri-Goalie Yanick Hofer auf die Frage, wie viele Gegentore er in der bisherigen Saison kassiert hat. In Zahlen übersetzt bedeutet «zu viele» neun in fünf…
weiterlesen

Muri mit Torspektakel

FC Muri – FC Aegeri 5:2 (3:2)
Trainer Piu meinte vor dem Spiel, dass er über den Engpass in der Offensive nicht klagen wolle und stattdessen lieber kreativ wird. Mit Daniele Garofalo stellte er einen Innenverteidiger in…
weiterlesen

Piu sucht den Stürmerstar

Zu Beginn der Saison ging Piu davon aus, dass Muri ein Problem im Sturm haben wird. Damals standen mit Sandro Ravelli, Nedim Brzina und Stephen Peacock nur drei Stürmer im…
weiterlesen

Verkehrte Welt in Grenchen

FC Grenchen 15 – FC Muri 2:1 (0:0)
Um einen Start wie in den vergangenen Spielen zu vermeiden, setzte Trainer Piu gegen den FC Grenchen auf eine Dreierabwehr. «Ich wollte gleichzeitig in der Defensive wie auch in der…
weiterlesen

Aus dem Schlaf erwacht

Schöftland – Muri 1:2 (1:1)
Spielerpräsident Michael Stadelmann packt die Blutgrätsche aus. Oder «schottische Schere», wie es Muri-Goalie Yanick Hofer lachend nennt. Nach 30 Minuten mäht er einen Schöftler vor den Spielerbänken um. Rudelbildung, Tumulte…
weiterlesen

Muri ein zu guter Gastgeber

Muri – Rotkreuz 0:2 (0:2)
Zuerst verabschiedete der FC Muri den ehemaligen Trainer Miodrag Dedic. Danach kamen der Ex-Wohler Marko Bicvic, Belmin Mrkonja und Dejan Gramac an die Reihe, die mittlerweile alle auf der anderen…
weiterlesen

Unter den Besten Europas

Susanne Küng hält regelmässig an grossen Spielen und Turnieren im Frauenfussball die Fahne hoch. Nicht nur ihre Fahne als Schiedsrichterassistentin, sondern auch die Freiämter Fahne. Die 32-Jährige, die in Merenschwand…
weiterlesen

Wie Piu, einfach kleiner

«Ich hasse Kopfbälle», sagt Bruno Justino. Kein Wunder, mit 1,65 m Körpergrösse ist er ein kleiner Kicker. Dafür hat er andere Stärken, die ihn auszeichnen. Schnell, technisch stark und kämpferisch…
weiterlesen

Sieg in letzter Sekunde

FC Lenzburg 3:4 (1:1) FC Muri
In Lenzburg stand das zweite Meisterschaftsspiel und das erste Auswärtsspiel auf dem Programm. Unsere Mannschaft übernahm gleich zu Beginn das Spieldiktat und kam mehrfach gefährlich vor das gegnerische Tor, allerdings…
weiterlesen

Piu-Party im Klosterdorf

FC Muri – FC Adliswil 3:2 (0:2)
Der FC Muri sorgt zum Saisonauftakt für ein mitreissendes Spiel. Bei der Piichtspielpremiere des neuen Trainers Piu liegen die Murianer zuerst zurück und kämpfen sich danach nach vorne. Für die…
weiterlesen
Portrait Jose Ramon

Ein Punkt zum Saisonstart

Wettingen II – Muri II 0:0
Die ersten Minuten im Spiel der Zweitvertretungen des FC Wettingen und des FC Muri waren von Kampf geprägt. Die Gäste aus Muri nahmen ihn gut an. Gleich in der Startviertelstunde…
weiterlesen

Der Höhenflug hält an

FC Muri Ea - Fc Wohlen Ea 4:3 (2:1)
Die Vorzeichen im Ea standen gut: Turniersieg in Baden, Meisterschaftsauftakt in Fislisbach gewonnen (und nachher noch Team-Building im Mc Donalds), aber wir wussten auch: Wohlen hat im Kinderfussballbereich ja stets…
weiterlesen

Erfolgreicher Start in die neue Saison

FC Muri 3:2 (1:1) FC Gränichen
Nach der langen Corona-Pause war die Vorfreude gross auf das erste Meisterschaftsspiel. Bei guten äusseren Bedingungen eröffnete der Schiedsrichter das Spiel um 13.02 Uhr. In den ersten Minuten war es…
weiterlesen

«Hätte nicht jeden Job genommen»

Vorschau: FC Muri - FC Adliswil
Josip Lasic: Wie geht es Ihnen vor dem ersten Pflichtspiel mit dem neuen Verein? Piu: Um ehrlich zu sein, bin ich ein bisschen traurig. Warum? Wir werden gegen Adliswil mit einem…
weiterlesen
FC_Muri_1_Eagles(1)
,

Die Identifikationsfigur

Vorschau: FC Muri - FC Adliswil
Er ist in Fi-Gö aufgewachsen und in Niederrohrdorf wohnhaft. Für den FC Muri ist Sandro Streuli aber so etwas wie eine Vereinslegende. Sonntag, 16. September 2018. Der FC Muri trifft…
weiterlesen
,

Die Ernstkämpfe kommen

Muri - SV Höngg 2-3
Der FC Muri (2. int) musste sich dem höher klassierten SV Höngg (1.) knapp mit 2:3 geschlagen geben. Die Tore für Muri erzielten Bruno Justino und Nedim Brzina. Muri II…
weiterlesen
FC Muri Susi Küng

Freiämterin in Champions League

Die Freiämterin Susanne Küng ist für das UWCL-Finalturnier aufgeboten.
Nachdem Susanne Küng im vergangenen Jahr als Schiedsrichterassistentin an der Frauenfussball-WM in Frankreich im Einsatz war, folgt jetzt das nächste Highlight für die 31-Jährige. Die in Wohlen wohnhafte Merenschwanderin ist…
weiterlesen

Muri unterliegt den Ex-Freiämtern

Muri - Emmenbrücke 0-3 (0-2)
Auch der FC Muri (2. int.) muss sich zu Hause geschlagen geben. Die Murianer trafen auf den FC Emmenbrücke. Bei den Luzernern standen mit Stefano Geri (Ex-Wohlen), Janko Pacar (Ex-Wohlen),…
weiterlesen

Viele Tore im Rivalen-Duell

Wohlen - Muri 6-3 (2-1)
Mehr als ein Testspiel Der FC Wohlen bezwingt in einem Vorbereitungsspiel den FC Muri mit 6:3 (2:1) Man sehnt sich nach Fussball-Alltag. 250 Zuschauer wollen in den Niedermatten den Freiämter…
weiterlesen
FC Muri Wange 2

Loris Völker on fire

Muri – Blue Stars 7-2 (2-1)
Loris Völker hat ein Grinsen im Gesicht und einen Helm mit der Aufschrift «Topscorer» auf dem Kopf. Soeben hatte er innerhalb von 90 Minuten seine Saisontore Nummer sechs, sieben, acht…
weiterlesen
FC Muri

Die neue Muri-Mentalität

FC Muri – FC Blue Stars (Sonntag, 14.30 Uhr, Brühl)
Seit wenigen Wochen ist Michael Stadelmann Präsident des FC Muri. Der Aussenverteidiger spielt dabei nach wie vor in der ersten Mannschaft. Hat sich für ihn durch sein neues Amt etwas…
weiterlesen
Teamfoto Muri 2

Sieg nach Schlussphase in Unterzahl

SV Würenlos – FC Muri 2
2-3 (2-1)
Bereits in den ersten fünf Minuten des Spiels bekommt der SV aus Würenlos einen Handselfmeter zugesprochen. Hofer im Tor der Freiämter ist chancenlos und so steht es bereits früh 1:0…
weiterlesen
Teamfoto Muri 2

Heimsieg gegen Wettingen 2

FC Muri II – FC Wettingen II
4-2 (3-1)
Die Truppe rund um Ersatzkapitän Yves Furrer fand bei regnerischem Wetter gut in das Spiel. Und im der zwölften Spielminute kamen die Klosterdörfler dann auch zu einem Eckstoss, welcher Kapitän…
weiterlesen
Teamfoto Muri 2

Auswärtssieg in Windisch

Windisch – FC Muri II
1-2 (0-1)
Die Klosterdörfler hatten jedoch gleich zu Beginn starke Probleme in der defensiven Stabilität und Absprache in der Verteidigungsreihe, was nach fünf gespielten Minute in einer Grosschance für Windisch endete. Diese…
weiterlesen

Super-League-Luft schnuppern

Gönnerverein FC Muri live beim Spiel Luzern – YB
Begrüssung durch Urs Dickerhof Im VIP-Bereich/Eichhof-Corner angekommen, wurden die Mitglieder des «Club 50» von Urs Dickerhof, Präsident des Innerschweizer Fussballverbandes, begrüsst. Mit launigen Worten sprach er über die Strukturen «seines»…
weiterlesen

Ein Mann von Leidenschaft getrieben

Erich Vogel zu Gast beim Gönnerverein/Club 50 des FC Muri
Eine grosse Anzahl von Club 50-Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des FC Muri folgten am Dienstagmittag der Einladung zum dritten Anlass des Gönnervereins/Club 50 des FC Muri in diesem Jahr. Peter…
weiterlesen
FC_Muri_Stadion_Brühl

Die Hoffnung bleibt bestehen

Muri – Willisau 4-3 (1-2)
Die erste Viertelstunde gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für Willisau. Die erste Chance bot sich jedoch Muri . In der 8. Minute kam Jessica zum Abschluss, setzte…
weiterlesen
Menü