Muri 1

Das perfekte Drehbuch

Schlagermusik dröhnt aus der Umkleidekabine. Ein Jubel hier. Ein Aufschrei da. Gesänge mittendrin. Muri sichert sich den Ligaerhalt: 4:2 gegen die punktgleichen Blue Stars. Was für ein Spiel für Sandro…
weiterlesen

Der Sonnyboy tritt ab

Trainingslager in Marbella. Der FC Muri sitzt in einer Karaoke-Bar. Die Stimmung ist flach. Sandro Streuli zeigt sich als Party-Animator, wünscht sich den «Backstreet-Boys»- Klassiker «I Want It That Way»…
weiterlesen

Muri-Motor stottert, aber läuft

Der Kontrast könnte nicht grösser sein auf der Sportanlage Au in Opfikon-Glattbrugg, wo die Partie zwischen dem NK Pajde und dem FC Muri stattgefunden hat. Neben dem Platz lächeln einen…
weiterlesen

«Es tut weh, Muri zu verlassen»

Erneut verlässt ein Sportchef den FC Muri. Nach dem Abgang von Marcel Käppeli 2017 nach sieben Jahren als Sportchef entwickelte sich dieser Posten bei den Klosterdörlern zum Schleudersitz. Auf Käppeli…
weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen

Comeback in Etappen FC Muri: Trainer, Präsident, Leiter Sport und der Teamcaptain ziehen Bilanz über die Vorrunde in der 2. Liga interregional Der FC Muri wollte dieses Jahr unter den…
weiterlesen

Willkommen im Abstiegskampf

FC Einsiedeln - FC Muri 3-1 (2-1)
Die Meinungen zum Auftritt in Einsiedeln decken sich. «Es war ein Abend zum Vergessen», sagt Trainer Piu. «Defensiv waren wir am Schwimmen, offensiv hatten wir kaum Ideen. Eine ganz schlechte…
weiterlesen

Eine bittere Pleite

FC Muri – FC Freienbach 1:2 (1:1)
Eduard Nikolla konnte wieder mittun. Und er bereicherte das Murianer Offensivspiel von Beginn an mit seinen Tempodribblings und seiner Wendigkeit und trug so zum guten Start der Klosterdörfler bei. Nach…
weiterlesen

Wenn Freunde zu Rivalen werden

Übermorgen Sonntag, wenn um 14.30 Uhr auf der Brühl das Spiel zwischen dem FC Freienbach und dem FC Muri angepfiffen wird, kommt es zu einem Novum. Dass Miguel Ferreira und…
weiterlesen
Menü