Muri unterliegt den Ex-Freiämtern

Freundschaftsspiel

Muri - Emmenbrücke 0-3 (0-2)

Beitrag von "Der Freiämter"

Auch der FC Muri (2. int.) muss sich zu Hause geschlagen geben. Die Murianer trafen auf den FC Emmenbrücke. Bei den Luzernern standen mit Stefano Geri (Ex-Wohlen), Janko Pacar (Ex-Wohlen), Rexhep Thaqi (Ex-Wohlen und -Muri) mehrere im Freiamt bekannte Akteure im Kader. Durch zwei Tore von Elvis Bratanovic und eines von Zinedin Mesic verliert Muri das Duell mit 0:3. Detail am Rande: Auch Doppeltorschütze Bratanovic hat ein wenig Freiämter Vergangenheit. Am 1. Freiämtercup auf der Brühl in Muri im Jahr 2017 bestritt er ein Testspiel für den FC Wohlen. Gegner war der FC Muri selbst.

Wie bei Wohlen lief es auch der Murianer Zweitvertretung deutlich besser. Muri II (3.) gewinnt auswärts gegen Seengen (4.) mit 3:1.

 

Matchberichte, Medienberichte

Berichte

,

Eine Vorrunde zum Vergessen

Xamax U21 - FC Muri 6-0 (1-0)
Mit einem enorm dezimierten Team zeigt der FC Muri in Neuenburg eine solide erste Halbzeit und bricht dann komplett ein. Trainer Piu will sich und dem Team erst mal Ruhe…
weiterlesen
,

Letztes Spiel mit 27 Jahren

Neuchatel Xamax U21 - FC Muri
Basil Gmür ist erst 27Jahre alt. Und doch wird das Spiel gegen die U21 von Neuchâtel Xamax sein letztes. Warum? «Neben dem Studium und der Arbeit ist es schwierig, sich…
weiterlesen
,

Eine Pleite, die wehtut

Die Chancenauswertung schwach. Und dann kam noch Pech dazu. So verliert der FC Muri trotz aufopferungsvollem Kampf mit 2:3. Sehr zum Ärger von Trainer Piu. «Gibt es überhaupt einen Fussballgott?»,…
weiterlesen
Menü