Verein

Freiämter Abwehrbollwerk

17 Spiele, elf Gegentore. Bestwert in der Nationalliga B. Die Frauen des FC Aarau können nicht zuletzt dank einer starken Defensive die Rückkehr in die NLA feiern. Dass die Abwehr…
weiterlesen
,

Pilgrim trifft gegen Stierli

Es läuft die 55. Minute. Die Murianerin Alayah Pilgrim wird steil in die Tiefe geschickt. Die Stürmerin des FC Basel übersprintet dabei die FC-Zürich-Verteidigerin Julia Stierli, ebenfalls aus Muri. Pilgrim…
weiterlesen

Stierli gegen alte Bekannte

Am Ende steht es 2:0 für die Frauen des FC Zürich. Die Murianerin Julia Stierli zieht mit ihrem Team nach dem Derbysieg gegen GC in den Cupfinal ein. «Gut, dass…
weiterlesen

Olympia-Traum wird wahr

Am 21. Juli wird das olympische Fussballturnier der Frauen mit dem Spiel Grossbritannien gegen Chile eröffnet. Einen Tag später beginnt das Männerturnier mit dem Duell zwischen Ägypten und Spanien. Vielleicht…
weiterlesen

Dem Traum ein Stück näher

Die Spannung in der Stockhorn-Arena in Thun ist beinahe unerträglich. Die Tschechin Katerina Svitková läuft zum 5. Penalty für ihr Team an. Trifft sie, geht das Elfmeterschiessen weiter. Verschiesst sie,…
weiterlesen

Wenig Haare, viel Talent

Am Ende ist Goalie Oliver Stöckli der gefeierte Held. Wir schreiben den 13. Februar 2005. Der FC Aarau ist zu Gast im Espenmoos in St. Gallen. 7000 Zuschauer sind beim…
weiterlesen

Zurück in die Nati

Zurück in die Nati, nie weg aus Muri Fussball, Women’s Super League: Julia Stierli vom FC Zürich hat ihren Platz in der Nationalmannschaft verloren Mehrfache Schweizer Meisterin, Champions-League-Teilnehmerin und Nationalspielerin:…
weiterlesen

Vom FC Muri entdeckt

Feiner Typ mit grossen Pranken Serie «Unsere Regionalfussballhelden»: Pavel Karpf schaffte es über Sarmenstorf und Muri auf die grosse Fussballbühne Beim FC Muri wurde er zum jüngsten 1.-Liga-Goalie aller Zeiten.…
weiterlesen
Menü