Spiderman, Liverpool oder Portugal

Tolle Atmosphäre am Neujahrsturnier des FC Muri in der Bachmattenhalle.

Verschwitzte Spieler/innen, die ihren Durst mit Ice Tea löschen, Applaus der Zuschauer für schöne Spielzüge auf dem Feld, Junior/innen, die stolz ihre Pokale zeigen, entspanntes Beisammensein und animiertes Fachsimpeln von Alt und Jung bei Kuchen und Kaffee – für Abwechslung war gesorgt. Es wurde zwar zuweilen etwas eng in der Beiz und auf den Zuschauerrängen, aber das nahmen alle Beteiligten gerne in Kauf angesichts der guten Stimmung und der spannenden Spiele. 170 Kinder und Jugendliche waren im Einsatz, voll motiviert, aber fair, leidenschaftlich, aber mit dem Wissen, dass Plausch und Freude im Vordergrund stehen. Je nach Kategorie spielte Spiderman gegen die Simpsons, Portugal gegen Frankreich oder Liverpool gegen Real Madrid. Die schönste Nebensache der Welt hat vielen Eltern, Kindern, Trainern und anderen Fussballbegeisterten einen wunderbaren Sonntag beschert. Ein grosses Merci an alle Fans, Teambetreuer, Helfer und Kuchenspender.

Medienberichte

Berichte

,

Eine Vorrunde zum Vergessen

Xamax U21 - FC Muri 6-0 (1-0)
Mit einem enorm dezimierten Team zeigt der FC Muri in Neuenburg eine solide erste Halbzeit und bricht dann komplett ein. Trainer Piu will sich und dem Team erst mal Ruhe…
weiterlesen
,

Letztes Spiel mit 27 Jahren

Neuchatel Xamax U21 - FC Muri
Basil Gmür ist erst 27Jahre alt. Und doch wird das Spiel gegen die U21 von Neuchâtel Xamax sein letztes. Warum? «Neben dem Studium und der Arbeit ist es schwierig, sich…
weiterlesen
,

Eine Pleite, die wehtut

Die Chancenauswertung schwach. Und dann kam noch Pech dazu. So verliert der FC Muri trotz aufopferungsvollem Kampf mit 2:3. Sehr zum Ärger von Trainer Piu. «Gibt es überhaupt einen Fussballgott?»,…
weiterlesen