Sandro Burki beim Club 50

Für den Herbst-Lunch Talk des Club 50 (Gönnerverein FC Muri) war Sandro Burki, Sportchef vom FC Aarau, zu Gast. Oliver Stöckli führte das Gespräch, gespickt mit interessanten Fragen zum ehemaligen FC Bayern München  Junior und U17 Europameister. Einmal beim FC Aarau gelandet blieb er dem Verein über 14 Jahre als Spieler treu und wurde danach Sportchef beim FC Aarau. Wir lernten eine interessante Persönlichkeit kennen. Für ihn war immer klar, dass es auch ein Leben nach der Fussballkarriere gibt und er sich darum bewusst für einen Spielerkarriere in seinem gewohnten Umfeld und mit seiner Familie in der Nähe machen wird. Mit seiner sympatichen Art und vielen spannenden Geschichten hat er die Zuhörer in seinen Bann geschlossen. Beim anschliessenden gemeinsamen Mittagessen stand er gerne weiter für Fragen zur Verfügung. Seine Gage, spendet er der Juniorenabteilung des FC Muri. Vielen Dank.

Event, Verein

Berichte

,

Silberstreifen am Horizont

Muri vs. Köniz
Am Montag, 7. November, soll der FC Muri zum ersten Mal auf dem Kunstrasen in der Brühl trainieren dürfen. Einen Tag nach dem Auswärtsspiel gegen Delémont. Wenn sich daran nichts…
weiterlesen
,

Muri muss den Turbo zünden

Thun U21 - FC Muri
Beim ersten und einzigen Murianer Sieg der Saison gegen Schötz hätte das Ergebnis noch viel deutlicher ausfallen können. Mehrmals überlief Flügelflitzer Joel Trüb die Abwehr der Luzerner. Ein Torerfolg blieb…
weiterlesen

Trotz zwei linken Füssen

«Vielleicht mal Rasenmähen.» Maurus Weber lacht. Die Freude am FC Muri werde er ganz sicher nicht verlieren. «Damit hat der Rücktritt aus dem Vorstand überhaupt nichts zu tun», betont er.…
weiterlesen
Menü