Im Siegesrausch am Stausee-Cup

Grosser Jubel nach Turniersieg

Ein toller Saisonauftakt ist einem gemischten D – Team (FF15 Mädels, Da, Db,) am Stausee-Cup in Neuenhof gelungen.

Nach 4 knappen Siegen in den Gruppenspielen lief die Truppe der Tahiri – Brothers so richtig heiss, als um die Wurst ging.

Nervenstark gewann das Team beide Penaltyschiessen, 3:1 gegen Birr im Halbfinal, 3:1 gegen Turgi im Finale, was zum vielumjubelten Turniersieg führte !

Grosse Emotionen, schöne Medaillen und ein stattlicher Pokal waren der verdiente Lohn für eine tolle Teamleistung.

Kompliment und Gratulation an Trainer und Team !

Matchberichte

Berichte

,

Eine Pleite, die wehtut

Die Chancenauswertung schwach. Und dann kam noch Pech dazu. So verliert der FC Muri trotz aufopferungsvollem Kampf mit 2:3. Sehr zum Ärger von Trainer Piu. «Gibt es überhaupt einen Fussballgott?»,…
weiterlesen
,

Premiere vergeigt

Muri vs. Langenthal 1-2 (0-0)
400 Zuschauer wollten dabei sein beim ersten Heimspiel im eigenen Stadion. Beim FC Muri war man nach den zuletzt guten Leistungen zuversichtlich, bei der Kunstrasen-Premiere auf der neuen Unterlage weitere…
weiterlesen
,

Heimsieg im Exil

Muri vs. Köniz 2-1 (0-0)
Kurz nach Spielschluss dröhnten satte Bässe aus den Katakomben und das laute Gejohle erinnerte stark an eine Meisterfeier – was war passiert? Der FC Muri hatte eine schon fast verloren…
weiterlesen
Menü