FC Muri Penaltyevent

Den eigenen Goalie herausgefordert

Event

Für einmal hofften die Teilnehmenden auf möglichst viele Treffer gegen den Murianer Keeper Silvan Sigg. Toni Stierli darf sich für ein Jahr «Penaltykönig des Gönnervereins FC Muri» nennen.

Pokalübergabe des Präsidenten
In einem spannenden Wettkampf entschied schliesslich Toni Stierli das Stechen für sich und darf sich damit nun ein Jahr lang «Penaltykönig des Gönnerverein FC Muri» nennen. Nach der Pokalübergabe durch den Präsidenten des FC Muri, Erich Probst, genossen die 1. Mannschaft und der Gönnerverein ein gemeinsames Nachtessen im Clublokal und spannende Gespräche rund um den Fussball.

Event, Verein

Berichte

FC Muri

Die neue Muri-Mentalität

FC Muri – FC Blue Stars (Sonntag, 14.30 Uhr, Brühl)
Seit wenigen Wochen ist Michael Stadelmann Präsident des FC Muri. Der Aussenverteidiger spielt dabei nach wie vor in der ersten Mannschaft. Hat sich für ihn durch sein neues Amt etwas…
weiterlesen

Super-League-Luft schnuppern

Gönnerverein FC Muri live beim Spiel Luzern – YB
Begrüssung durch Urs Dickerhof Im VIP-Bereich/Eichhof-Corner angekommen, wurden die Mitglieder des «Club 50» von Urs Dickerhof, Präsident des Innerschweizer Fussballverbandes, begrüsst. Mit launigen Worten sprach er über die Strukturen «seines»…
weiterlesen
Menü